Ausgabe 06/2019

Service at it’s best – wir bauen aus!

Erreichbarkeit und kompetente Betreuung sind für unsere partnerschaftliche Unternehmensausrichtung „ Service at it´s best“ die grundlegenden Faktoren.

Das Team der Detectomat Systems GmbH wächst kontinuierlich um die täglichen Wünsche und Anforderungen unsere Partner zu erfüllen und mit fundiertem, technischem Support das Tages- und Projektgeschäft zu unterstützen.

Seit Dezember 2018 ist Herr Haluk Yüksek Teil des Teams Training & Hotline und steht bei allen technischen Fragen rund um unser Produktportfolio als Experte zur Verfügung. Gemeinsam mit Erich Seibert und Hanno Nissen wird der Detectomat Systems Supportbereich neu strukturiert und personell, wie auch durch eine umfangreiche technische Ausrüstung professionell erweitert. Ergänzt wird das Team neuerdings seit Anfang Mai durch Stephan Fick, der nach intensiver Einarbeitung die zusätzliche Betreuung in den einzelnen Vertriebsgebieten übernimmt.

Wir sind gut aufgestellt – für die Unterstützung bei der Planung von Projekten und deren Umsetzung bis hin zum technischen Support im laufenden Betrieb. Detectomat Systems bietet Ihnen das Wissen und die Kompetenz eines Herstellers und Systemanbieters im Pre- und After Sales Business, vom Anfang bis zum Projektende.

Ihre Ansprechpartner im Team Training & Hotline

CONUS II – die Mehrwertsirene gemäß EN54-3

Für die Mehrtonsirene CONUS II wurde die Zulassung beim CNBOP erfolgreich abgeschlossen. Das zugehörige Zertifikat mit der Nummer 1438-CPR-0637 finden Sie im geschützten Partnerbereich unserer Homepage.

Die Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit der Mehrtonsirene CONUS II wurde in der Praxis bereits in verschiedensten Projekten klar herausgestellt.
Zusätzlich zu den technischen Leistungsmerkmalen ist die wirtschaftliche Anwendung, auch unter Einhaltung der aktuellen Normen, für viele Sachverständige und Planer ein sehr interessanter Aspekt. Im Fokus der Diskussion steht hier die Möglichkeit, in bestimmten Anwendungen, auf eine Verkabelung mit Funktionserhalt sowie auf das F30-Brandschutzgehäuse verzichten zu können.

Durch die integrierte Langzeit-Batterie kann bei der akustischen Alarmierung ein effektives und kostengünstiges Alarmierungskonzept realisiert werden.

Der Zustand der Batterie wird kontinuierlich überwacht und angezeigt.
Die Meldung „Batterie: Ladezustand niedrig“ wird angezeigt, sobald die Batteriespannung, bei der internen automatischen Überprüfung unter den Wert 5,5V sinkt.Ab diesem Zeitpunkt ist die ordnungsgemäße Funktion noch für 3 Monate sichergestellt. Im Rahmen der regelmäßigen Wartung muss dann die Batterie dann einfach nur getauscht werden.

Die Mehrtonsirene CONUS II kann in Verbindung mit der System-Software ab Version V3.4 und der Brandmelderzentrale DC3500 eingesetzt werden.

Neues Gehäuse für Lüftungskanalmelder (Art.-Nr. 40064)

Unser Produktangebot wird um das neue Kompaktgehäuse für den Lüftungskanalmelder PL 3300 O/K erweitert. Das Lüftungskanalmeldergehäuse mit integriertem An- und Absaugrohr ist ein Produkt aus dem umfangreichen Produktportfolio des DEF network und ist ab sofort über Detectomat Systems erhältlich.

Eckdaten:

  • Montage außerhalb des Lüftungskanals
  • Ansaug-/Abluftrohr (Pitot Rohr) für eine max. Lüftungskanalbreite von 500mm integriert
  • Geeignet für Luftgeschwindigkeiten von 1 bis 20m/s
  • Abmessungen 168 x 220 x 107 mm (H x B x T)
  • Gehäusefarbe Lichtgrau RAL 7035 mit transparenter Abdeckung
  • Schutzart IP55
  • Keine separate Spannungsversorgung notwendig
  • Brandmelder PL 3300 O/K einsetzbar (Sockel nicht im Lieferumfang)
  • Adressierbar / Loop 3000 Protokoll kompatibel
  • Leichte Montage, wartungsfreundlich und wirtschaftlich
  • VdS Zulassung – auch in derSystemanerkennung 

„Nach der Messe ist vor der Messe“

In Anlehnung an das berühmte Zitat von Sepp Herberger aus dem Profifußball stecken wir nach einer sehr erfolgreichen Messe Feuertrutz 2019 wieder tief in den Vorbereitungen für unsere nächsten Entwicklungen, Markteinführungen und Produktpräsentationen.

Auch in den kommenden Monaten werden wir unsere Partner über Wissenwertes und Neuigkeiten rund um die Detectomat Systems GmbH mit unterschiedlichen Medien informieren. Denn im Unterschied zu einem Fußballspiel gibt es keinen Abpfiff. Wir arbeiten kontinuierlich an unseren Produkten, unserem Service, unserem Team und somit an den spürbaren, qualitativen Verbesserungen, mit denen wir Sie weiterhin überzeugen wollen.

Wir freuen uns wieder darauf, Ihnen unser leistungsstarkes Produktportfolio und unsere hohe Zuverlässigkeit erneut auf der immer weiter wachsenden, und für die Sicherheitsbranche bedeutenden, Messe Feuertrutz präsentieren zu dürfen.

Save the Date:
Feuertrutz 2020
24. + 25. Juni 2020
Messezentrum Nürnberg

Loop-Tester – Neue Funktion zum Conus II

Der Loop Tester (Art-Nr.: 31625), das Stand-alone Gerät zur einfachen automatischen oder manuellen Adressierung und Programmierung der Komponenten des Loop 3000 über einen PC, wird künftig auch die neue Mehrtonsirene CONUS II unterstützen.

Neue Loop-Tester verfügen werkseitig bereits über die Testfunktion für einen voll ausgebauten Loop mit 126 CONUS II und maximaler Leitungslänge von 3.000 Metern.

Ältere Geräte können selbstverständlich über ein Update aktualisiert werden.

Das Update wird direkt im Werk von Detectomat aufgespielt und der Loop-Tester anschließend geprüft. Die Kosten für die Aktualisierung betragen einmalig 198,00 € netto pro Loop-Tester und sind nicht rabattierbar.

Für die Abwicklung kontaktieren Sie bitte unsere Ansprechpartner im Kundenmanagement, telefonisch unter +49 4102 70 99 300 oder per E-mail zkm.sales(at)detectomat.com

Fernwartung mit IRAS basic

Für die Fernwartung von Brandmeldeanlagen steht mit IRAS basic die komfortable Lösung zur Verfügung.
IRAS basic ermöglicht die Anzeige von Meldungen der Brandmelderzentrale (BMZ) auf mobilen Endgeräten, wie z.B. Tablets und Smartphones.

Zum Lieferumfang gehört die Server-Box inklusive Software. Die Server Box wird einfach über die serielle Schnittstelle mit der kompatiblen Feuerwehrperipherie verbunden.

Leistungsmerkmale:

  • Anzeige und Bedienung des FAT und FBF
  • Abschaltung des FBF
  • Darstellung von Alarmen, Störungen, Abschaltungen, technischen Alarmen in Textform sowie Grafiken und Live-Bildern
  • Darstellung von Laufkarten
  • Benachrichtigungsmöglichkeit bei Ereignissen
  • Unterstützung der Ein-Mann-Revision gemäß DIN 14675
  • Konfiguration der Anzeige von verschiedenen Ereignissen

Ihre Vorteile

  • Verteilung der Gesamtkosten auf eine längere Laufzeit
  • Günstige monatliche Raten
  • Geringere Wartungskosten
  • Kundenbindung durch Wartung
  • Kündbarer Vertrag
  • Inbetriebnahme- und Hotline Support

Mieten statt Kaufen

Pro Vertrag 450 Euro Anzahlung + Installationssupport per Hotline

Informationsservice

Möchten Sie an einem Service unseres Unternehmens teilnehmen, individuell per E-Mail oder auf dem Postweg informiert werden, so ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. In diesem Sinne sind alle Unternehmen gesetzlich aufgefordert, die Einwilligung der betroffenen Person einzuholen.

Gerne informieren wir Sie kostenlos über:

  • die neuesten Produkte der Brandmeldetechnik
  • Messen und Veranstaltungen
  • Schulungstermine
  • sowie Neuigkeiten von der Detectomat Systems GmbH
Zur Anmeldung