Details

Anzeige- und Bedienfeld Master plus Gehäuse M

ABFplus Master M DE
Art-Nr.: 32676

Modulares mikroprozessorgesteuertes Master-Bedienfeld für die Steuerung eines Netzwerkes von Brandmelderzentralen der Serie detect 3004plus.

  • Großes übersichtliches LC-Display
  • Integriertes Modul zur Anschaltung an ein Netzwerk der Brandmelderzentralen der Serie detect 3004plus
  • Bis zu 20 Brandmelderzentralen bzw. 30 Komponenten in einem Netzwerk konfigurierbar
  • Integrierte RS 232-Interfaces für die einfache Programmierung mit der DPT-Software sowie den Anschluss von Druckern und anderen Peripheriegeräten
  • Steckplatz für Feuerwehrinterface zur Anschaltung an Hauptmelder, Schlüsseldepots und Übertragungseinheiten
  • Erweiterungsmöglichkeit auf volle Systemredundanz über redundante CPU
  • Ereignisspeicher für bis zu 1000 Meldungen
  • Entspricht der EN 61000-6-3 Klasse B für Abstrahlung und ist damit geeignet für den Einsatz in sensiblen Bereichen
Versorgungsspannung 230 V AC (-15 %/+10 %)
Notstromversorgung 2 x 12 V/26 Ah
Ruhestrom 125 mA
Alarmstrom 220 mA
Ausgang 1 x 24 V/400 mA überwacht für Alarmgeber; 3 Relaisausgänge für Alarm und Störung; 2 A 30 V DC/0,5 A 125 V AC; 8 Open Collectors: 30 V DC/90 mA
Umgebungstemperatur -5°C bis +40°C
Luftfeuchtigkeit 5 % bis 95 % (nicht kondensierend)
Schutzart IP 30
Abmessungen (H x B x T) 490 mm x 420 mm x 213 mm
Gewicht 12,5 kg ohne Batterien
Material Stahlblech
Farbe Lichtgrau (ähnlich RAL 7035)
Normen 54-2
VdS-Anerkennung G 216089
Systemzulassung S 210001
CE-CPR-Nummer 0786-CPR-21507
Eingang 3 belegbar für Sammelmeldungen
Anzeige LC-Display mit 160 x 80 Punkten, hintergrundbeleuchtet; 20 LED-Anzeige für Statusmeldungen
Netzteil 24 V DC/72 W/3,5 A; 1 Ausgang: 24 V DC/800 mA für externe Verbraucher
Schnittstellen RS-232; integriertes Bitbus-Interface
Titel Art Größe  
PIB_DE_32676_ABFplus-Master-M-DE.pdf Produktinformationsblatt 182 KB Download

Informationsservice

Möchten Sie an einem Service unseres Unternehmens teilnehmen, individuell per E-Mail oder auf dem Postweg informiert werden, so ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. In diesem Sinne sind alle Unternehmen gesetzlich aufgefordert, die Einwilligung der betroffenen Person einzuholen.

Gerne informieren wir Sie kostenlos über:

  • die neuesten Produkte der Brandmeldetechnik
  • Messen und Veranstaltungen
  • Schulungstermine
  • sowie Neuigkeiten von der Detectomat Systems GmbH

Zur Anmeldung